Einzelzeitfahren Frauen & Männer European Championships Fürstenfeldbruck 17.08.2022

Im Rahmen der 2. European Championships (11. bis 21. August 2022) fanden am 17. August 2022 in Fürstenfeldbruck (Metropolregion München) das Einzelzeitfahren der Frauen und Männer statt. Die Elite Radsportler legten für das Zeitfahren eine Strecke von 24 Kilometern zurück. Bei den Männern gewann Stefan BISSEGGER aus der Schweiz (27:06 Minuten / 53.137 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit). Bei den Frauen gewann Marlen REUSSER (31 Minuten / 46.452 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit)

Hier finden Sie alle Fotogalerien (verlinkt) der beiden Wettbewerbe Einzelzeitfahren Frauen und Männer

Einzelzeitfahren Frauen European Championships
17. August 2022

Marlen Reusser Individual Time Trail Final Women European Championships
Marlen Reusser Individual Time Trail Final Women European Championships

Europameisterin im Einzelzeitfahren der Frauen wurde Marlen Reusser vor Ellen VAN DIJK und Riejanne MARKUS. Die weiteren Plätze: 4 CORDON-RAGOT Audrey / 5 KIESENHOFER Anna / 6 LABOUS Juliette / 7 VAN DE VELDE Julie / 8 SCHWEINBERGER Christina / 9 HARTMANN Elena / 10 SKALNIAK-SÓJKA Agnieszka / 11 NORSGAARD Emma / 12 BRENNAUER Lisa / 13 EKLUND Nathalie / 14 VIGILIA Alessia / 15 MURPHY Kelly / 16 BUJAK Eugenia / 17 PATTERSON Joanna / 18 GAFINOVITZ Rotem / 19 ROŽLAPA Dana / 20 SHAPIRA Omer / 21 FIDANZA Arianna / 22 ALONSO Sandra / 23 KLEIN Lisa / 24 ISASI Ziortza / 25 LACH Marta / 26 SIGURÐARDÓTTIR Hafdís / 27 ČEŠULIENĖ Inga / 28 RÚNARSDÓTTIR Silja / 29 RÜTZOU Mia Sofie

Einzelzeitfahren Männer European Championships
17. August 2022

Stefan KÜNG, Stefan BISSEGGER, Filippo GANNA
Stefan KÜNG, Stefan BISSEGGER, Filippo GANNA

Europameisterin im Einzelzeitfahren der Männer wurde Stefan BISSEGGER aus der Schweiz vor Stefan KÜNG (Schweiz) und Filippo GANNA aus Italien. Die weiteren Plätze:
4 BJERG Mikkel / 5 BODNAR Maciej / 6 HEALY Ben / 7 VAUQUELIN Kévin / 8 HULGAARD Morten / 9 VAN EMDEN Jos / 10 KANGERT Tanel / 11 AHLSSON Jacob / 12 HERREGODTS Rune / 13 TRATNIK Jan / 14 CATTANEO Mattia / 15 LAZKANO Oier / 16 HEIDEMANN Miguel / 17 KEPPLINGER Rainer / 18 BÁRTA Jan / 19 PEÁK Barnabás / 20 MACIEJUK Filip / 21 ROUX Anthony / 22 OTRUBA Jakub / 23 ILIĆ Ognjen / 24 ŠIŠKEVIČIUS Evaldas / 25 WALSCHEID Max / 26 CRISTA Daniel / 27 ȚVETCOV Serghei / 28 ŽUMER Matic / 29 DINA Márton / 30 ÓMARSSON Ingvar / 31 GRIGORYAN Stepan / 32 PETROVSKI Andrej / 33 MILONJIĆ Slobodan / 34 NUHA Blerton / 35 DELIJA Alban