Etappe 5 Giro d’Italia Donne 2021 Mailand – Carugate 06-07-2021

Der Giro d’Italia Donne 2021 (auch als Giro Rosa) war die 32. Ausgabe des Giro d’Italia Femminile, einem Profi-Straßenrad-Etappenrennen für Frauen. Die fünfte Etappe am 6. Juli 2021 war ein Straßenrennen über 120,1 Kilometer und führte von Mailand nach Carugate.

Wie schon bei den Etappen zuvor, konnte wieder eine Niederländerin das Podium besteigen. Das Rennen gewann Lorena Wiebes vom Team DSM vor der Dänin Emma Norsgaard Jørgensen vom Movistar Team und Marianne Vos aus den Niederlanden vom Team Jumbo–Visma. Auf Platz vier folgte ebenfalls aus den Niederlanden Lucinda Brand vom Team Trek–Segafredo. Auf den Plätzen fünf bis neun rangierten die Italienerinnen Marta Bastianelli (Alé BTC Ljubljana), Maria Giulia Confalonieri (Ceratizit–WNT Pro Cycling), Sofia Bertizzolo (Liv Racing), Eleonora Gasparrini (Valcar–Travel & Service) und Maria Vittoria Sperotto (A.R. Monex). Den zehnten Platz nahm Coryn Rivera aus den USA vom Team DSM.