Lüttich–Bastogne–Lüttich 2020

Das Radrennen Lüttich–Bastogne–Lüttich (französisch Liège–Bastogne–Liège), auch La Doyenne genannt, ist eines der ältesten Eintagesrennen der Welt und zählt zu den sogenannten fünf Monumenten des Radsports. Normalerweise findet das Rennen im Frühjahr statt, aber aufgrund der Corona Pandemie im Jahr 2020 wurde das Rennen am 4. Oktober 2020 ausgetragen.

Trumpfen konnten in diesem Jahr zwei Slowenen. Sieger wurde Primož Roglič aus Slowenien vor Marc Hirschi aus der Schweiz und Tadej Pogačar ebenfalls aus Slowenien.

Die Besonderheit: Julian Alaphilippe riss auf der Ziellinie schon die Arme zum Sieg hoch aber Primož Roglič überholte ihn knapp noch. Dazu wurde Julian Alaphilippe zurückversetzt weil er Marc Hirschi vorher blockierte.