Paris-Roubaix Femmes 2021

Erstmals fand im Jahr 2021 die Frauenversion vom traditionsreichen Monument des Radsports Paris-Roubaix statt. Der Wettbewerb für Profi Radsportlerinnen sollte erstmals im Jahr 2020 als Teil der UCI Women’s WorldTour ausgetragen werden, wurde aber aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht durchgeführt. Nun fand die Austragung am 2. Oktober 2021 am Vortag des Männerrennens statt. Startort war Denain, das Ziel traditionell wie bei dem Männerrennen die Radrennbahn in Roubaix.

Siegerin über 116,4 Kilometern von denen 30 Kilometer über das traditionelle Kopfsteinpflaster ging wurde die Britin Lizzie Deignan vor der Niederländerin Marianne Vos und der Italienering Elisa Longo Borghini.

Die Ergebnisse von Paris-Roubaix Femme 2021:

1 ELIZABETH DEIGNAN TREK – SEGAFREDO
2 MARIANNE VOS JUMBO – VISMA WOMEN CYCLING TEAM
3 ELISA LONGO BORGHINI TREK – SEGAFREDO
4 LISA BRENNAUER CERATIZIT – WNT PRO CYCLING TEAM
5 MARTA BASTIANELLI ALE’ BTC LJUBLJANA
6 EMMA CECILIE JØRGENSEN MOVISTAR TEAM WOMEN
7 FRANZISKA KOCH 85 TEAM DSM
8 AUDREY CORDON RAGOT TREK – SEGAFREDO
9 MARTA CAVALLI 92 FDJ NOUVELLE – AQUITAINE FUTUROSCOPE
10 CHANTAL VAN DEN BROEK-BLAAK TEAM SD WORX