Scheldeprijs 2021 Elite Frauen Rennen

Der Scheldeprijs (nl., früher auch: Grote Scheldeprijs, Scheldeprijs Vlaanderen bzw. Scheldeprijs Schoten, dt.: Scheldepreis, Großer Scheldepreis, Scheldepreis Flandern, Scheldepreis Schoten) ist das älteste Eintagesrennen der Welt. Benannt nach dem Fluss Schelde, wurde das Straßenradrennen im belgischen Flandern erstmals 1907 ausgetragen. Die Strecke verläuft von Antwerpen nach Schoten.

Im Jahr 2021 wurde der Scheldeprijs erstmals auch für Frauen ausgerichtet. Erste Siegerin war die Niederländerin Lorena Wiebes vom Team DSM vor der Dänin Emma Norsgaard (Movistar Team Women) und der Italienerin Elisa Balsamo (Valcar – Travel & Service)