Scheldeprijs 2021 Elite Männer Rennen

Der Scheldeprijs (nl., früher auch: Grote Scheldeprijs, Scheldeprijs Vlaanderen bzw. Scheldeprijs Schoten, dt.: Scheldepreis, Großer Scheldepreis, Scheldepreis Flandern, Scheldepreis Schoten) ist das älteste Eintagesrennen der Welt. Benannt nach dem Fluss Schelde. 1907 wurde das Straßenradrennen im belgischen Flandern erstmals ausgetragen. Die Strecke verläuft von Antwerpen nach Schoten.

Beim Rennen im April 2021 gewann der Belgier Jasper Philipsen den Scheldeprijs. Er übertrumpfte dabei den eigentlichen Titelfavoriten der Ire Sam Bennett. Dritter wurde Mark Cavendish. Bester Deutscher wurde Pascal Ackermann von Team bora-hansgrohe auf Platz 6.