Julian Alaphilippe: Fotos vom Weltmeister im Straßenrennen

Die 87. UCI-Straßen-Weltmeisterschaften fanden vom 24. bis 27. September im italienischen Imola und der Region Emilia-Romagna statt. Aufgrund der im Jahr 2020 grasierenden COVID-19-Pandemie wurden nur die Straßenrennen und die Einzelzeitfahren für Frauen und Männer der Elite ausgetragen. Das Straßenrennen der Männer fand am 27. September über stattliche 258,2 Kilometer statt. Zum Abschluss der Titelkämpfe von Imola wurde ein mehr als verdienten Sieger gekürt: Julian Alaphilippe. Der für seine Husarenritte bekannte Franzose Julian Alaphilippe bewies einmal mehr seine Stärke auf so einem schweren Terrain und setzte an der letzten Steigung etwa 12 km vor dem Ziel eine Attacke, der keiner aus der zu diesem Zeitpunkt noch 25-köpfigen Führungsgruppe mehr folgen konnte.

Eine fünf Fahrer starke Gruppe erreichte mit 24 Sekunden Rückstand das Ziel, aus der der Belgier Wout van Aert die Silbermedaille vor dem jungen Schweizer Marc Hirschi erspurtete.

Zufällige Fotos vom Straßenrennen der Männer bei den Straßen-Weltmeisterschaften 2020 in Imola (mehr unter dem unteren Direktlink zur Bilddatenbank):